Heilpraktiker Jürgen Fassnacht     Im Schönblick 9    75446 Iptingen  T. 07044 915 400
 Symbol
                                                               
Startseite
Untersuchung
Ernährung
Naturheilverfahren
Therapieangebot
Schwingungsmedizin
Klinische Hypnose
Systemarbeit
Kontakt

Impressum                
Schwingungsmedizin

1. Der Begriff <<Schwingungsmedizin>>
2. Für wen eignet sich die Schwingungsmedizin?


1.Der Begriff <<Schwingungsmedizin>>

   Schwingungsmedizin überschreibt die alten und neuen Erkenntnisse von
   medizinisch wirksamen Mitteln und Heilmethoden, die physikalisch wirken  -
   im Gegensatz zu den chemischen Mitteln der Allopathie (Schulmedizin).

   Lebens-Energie ist eine physikalische Größe. Sie zu erhalten und zu
   erhöhen ist das Bestreben unseres Unterbewußtseins. Die meisten
   lebenserhaltenden Körpersysteme funktionieren deshalb ohne unser
   absichtliches Hinzutun (z.B. Atmung, Herzschlag).

   Sowohl traditionelle Methoden wie die Chinesische Medizin als auch wesentlich
   modernere Formen wie die Bio-Resonanz, die Radionik und 
auch die Magnetfeld-
   therapie sehen an der Basis einer Krankheit eine Blockade im Energiefluß des
   Menschen. Meist ist die Ursache ein Mangel- (Kälte) oder ein
 Füllezustand (Hitze),
   manchmal aber auch eine Stauung im fehlversorgten Bereich von Körper, Geist
   und Seele.
Die ganzheitliche (=holistische) Betrachtung des Menschen strebt das
   Gleichgewicht aller drei genannten Komponenten
an.
   Der gesunde  Mensch ist
mit sich und seiner Umwelt in Harmonie.

   Im Zustand des Ungleichgewichts ist das Auffinden der Ursache der Erkrankung
   genauso wichtig wie die Betrachtung der akuten Symptome, die sich z.B. in Schmerz
   oder Angst zeigen.


   Als besonders geeignet hat sich eine Kombination der Therapieformen bestehend
   zum einen aus der psycho-therapeutischen Arbeit mit dem und im Unterbewußtsein
   (z.B. Trance, Hypnose) und zum  
anderen den Methoden der Schwingungsmedizin
   bestehend aus Klang, Licht und Schwingungen aus unterschiedlichen Quellen  heraus-
   gestellt.

   
   Die Schwingungsmedizin sorgt dafür, daß der Mensch durch ein Aufmerksamkeits-
   signal und die folgende Mobili
sierung  seiner Abwehrkräfte sein Leiden beseitigt.
   Gleichzeitig ermöglicht 
eine parallel durchgeführte Abfrage des Unterbewußtseins
   - z.B. kinesiologisch durch den Muskeltest - das Auffinden 
der Ursache. 
   Meist handelt es sich dabei um chemische, strukturelle, elektro
magnetische oder
   auch psychische Dysbalancen, d.h. gesundheitliche Unausgeglichenheiten.

   Die direkt im Anschluß an die Feststellung nachfolgende Therapie- und Heilmittel-
   überprüfung ist schon der erste Schritt zur Beseitigung der Leidensursache.
   In der
Wiedererlangung und dauerhaften Erhaltung Ihrer Gesundheit auf  möglichst
   schonende und sanfte Weise sehe ich oberstes Ziel. 

   Auf meiner Seite  "Naturheilverfahren" informiere ich Sie über mein Angebot
   an wirksamen Methoden und Anwendungen auf dem Weg zur Gesundheit.
                                                                                                                                  nach oben >>

2. Für wen eignet sich die Schwingungsmedizin?

   Die Behandlung mit Schwingungsmedizin eignet sich besonders:

    * für Menschen, die eine alternative Heilmethode suchen
    * zur Auffindung und energetischen Behandlung von Krankheitsursachen
    * für Personen, die eigenverantwortlich denken und handeln wollen
    * zur Akzeptanz Ihrer inneren und äußeren Veränderungsfähigkeit
    * zur Lösung ganz spezifischer Problemstellungen
    * zur persönlichen Weiterentwicklung
   
   
Gerne berate ich Sie in meiner Praxis über die Möglichkeiten einer Anwendung.    

                                                                                                                                
nach oben >>